Unser Weihnachtsturnier 2013

Am 14.12.2013 fand unser alljährliches und sehr beliebtes Weihnachtsturnier statt. Insgesamt nahmen 24 Spieler und Spielerinnen teil. Einiges war bei diesem Turnier neu:

 

- Mirko organisierte zum Großteil das Turnier und besorgte die Preise

 

- Ines und Martin beherrschten den Dschungel des Turniergeschehens

 

- Axel hatte dadurch den Rücken frei für das Spielen

 

- Aus der 1.Herren nahm kein Spieler teil

 

- Drei Schülerinnen erhielten eine Einladung für das Erwachsenenturnier

 

Wie in jedem Jahr gab es auch diesmal kein pünktliches Erscheinen. Das sollte in Zukunft besser werden, um einen reibungsloseren Start in das Turnier zu gewährleisten. Insgesamt hätten auch noch mehr Spieler teilnehmen können, damit das Turnierraster für die Endrunde besser gefüllt wäre, was die Zahl der Freilose verringert.

 

Die Vorrunde wurde in sechs Gruppen a vier Spieler durchgeführt.

 

In Gruppe 2 scheiterte Aysel im ersten Spiel an Rainer und wurde damit nur Dritte. Christiane (im letzten Jahr Platz 3!) wurde in Gruppe 3 auch nur Dritte, hier musste sie Hartmut den Vortritt lassen. Aber wir wollen ihr zu Gute halten, dass sie an diesem Turniertag alles andere als fit war. Den engsten Einlauf hatte die Gruppe 4 zu bieten. Drei Spieler gewannen je zwei Spiele, wobei Christian hier gegenüber seinem Papa den Kürzeren zog und ebenfalls nur Dritter wurde. Alle anderen Gruppen verliefen dagegen planmäßig.

 

Ein Wort noch zu unseren Newcomerinnen. Alle drei spielten sehr couragiert und haben durchaus überzeugt. Es ist eben nicht einfach, von Null auf Hundert bei den Erwachsenen zu spielen. Etwas mehr aktiveres Spielen und verbesserte Spielübersicht helfen da in Zukunft weiter.

 

In den beiden Finalrunden spielten je zwölf Teilnehmer. Dabei gab es in jeder Finalrunde vier Freilose, was wir eigentlich vermeiden wollen.

 

In der Gewinnerrunde brauchte Jonas fünf Sätze gegen Rainer, während Philipp gar gegen Axel in vier Sätzen verlor. Uwe setzte sich klar gegen Rene durch. Das Dauertrainingsduell zwischen Mirko und Nils entschied der Youngster.

 

Kunterbunt ging es weiter. Uwe verlor überraschend gegen Marc, Jonas musste gegen Thommy über die volle Distanz und die Segel streichen. Nils verlor ebenfalls überraschend gegen Hartmut. Dagegen gewann Axel gegen Horst nicht unerwartet.

 

Im Halbfinale quälte sich Thommy fünf Sätze lang gegen Marc, ehe er dann doch den Sack zumachen konnte. Dagegen konnte Axel Kraft sparen und schlug Hartmut in drei Sätzen, wobei Hartmut mit seinem Pech haderte. Immerhin verspielte er im 1.Satz eine 7:1 und 10:5 Führung.

 

Das Finale zwischen Thommy (Nr. 1 der 2.Herren) und Axel war nicht der TT-Leckerbissen. Gegen Thommy helfen eher taktische Disziplin als Power-TT. Die Zuschauer rieben sich verdutzt die Augen, als Thommy ganze zweimal versuchte anzugreifen. Auch in diesem Spiel konnte Axel letztendlich in vier Sätzen gewinnen. Schön sieht anders aus, aber die Überraschung war perfekt.

 

In der Trostrunde verlor Aysel im Viertelfinale gegen Ilka. Christian konnte sich gegen Christiane durchsetzen. Im Halbfinale setzte sich Christian gegen Ilka sowie Manfred gegen Michael durch. Den 13.Platz sicherte sich dann Christian.

 

Auch wenn es für unsere Schülerinnen noch nicht zu besseren Platzierungen reichte, so steht doch die Teilnahme im Vordergrund - Vielen Dank an die Mädels!!

Im nächsten Jahr wird es bestimmt viel besser werden und ihr könnt dann schon einige Teilnehmer in Bedrängnis bringen.

 

Alles in allem ein gutes Turnier. Vielen Dank an alle Mitorganisatoren, Helfer und Turnierdurchführer. Der Abend klang dann im Restaurant "Lindengarten" aus.

Alle Ergebnisse des Weihnachtsturnieres 2013
Weihnachtsturnier 2013 Erwachsene Alle E[...]
PDF-Dokument [51.2 KB]
Weihnachtsturnier 2013 Erwachsene Endstand
Weihnachtsturnier 2013 Erwachsene Endsta[...]
PDF-Dokument [4.7 KB]