Unsere Nachwuchsseite

.. aktualisiert am 17.09.2019 ...

 

2019

 

Guter 5.Platz für Nina bei der Landesrangliste der U 13

Am Wochenende 14.09./15.09.2019 startete Nina bei der Landesrangliste der U 13. An der parallel laufenden Landesrangliste der Mädchen nahm sie nicht teil, da die Belastung zu hoch gewesen wäre.

Insgesamt nahmen elf Schülerinnen teil, u.a. auch eine Fünfjährige aus Neukölln. Toppfavoritin war Hannah Stolyar, für die es bereits die fünfte Landesrangliste in Folge war.

Nina spielte ein gutes Turnier und erreichte bei 5:5 Spielen einen 5.Platz.

Hier ein ausführlicher Bericht.

 

Nina gewinnt die 2.Vorrangliste der B-Schülerinnen

Nina startete am 01.09.2019 bei der 2.Qualifikation zur Landesrangliste der B-Schülerinnen (U 13) und der Mädchen (U 18). In ihrer Altersklasse U 13 wurde sie Siegerin und konnte den Pokal mitnehmen. Zugleich war es die sichere Quali für die Landesrangliste.

Bei den Mädchen der U 18 wurde Nina Sechste und qualifizierte sich damit als Nachrückerin für die LRL der U 18 und der U 15. Mehr gibt es hier.

 

Meldung der Nachwuchstems für die Saison 2019/2020

Für die neue Saison melden wir wieder eine neue A-Schülermannschaft. Für alle Spieler ist es die erste Punktspielsaison. Von daher werden wir die Erwartungen nicht so hoch ansetzen. Bei der Jugend sieht es besser aus. Ein Platz 2 sollte im Bereich des Möglichen sein.

 

Bundesfinale mini-Meisterschaften - Platz 9 für Nina

Beim Bundesfinale der mini's  errang Nina C. am Ende einen sehr guten 9.Platz.

An Tag 1 gewann sie zwei der vier Spiele im Gruppen-Pool A und wurde somit Dritte. Im Zwischenrunden-Pool 3 der Dritten und Vierten gewann sie das erste Spiel.

Am Sonntag folgten noch zwei weitere  Siege und Nina spielte am Ende um Platz  9 und 10. Dieses Spiel konnte sie auch erfolgreich gestalten und Platz 9 einheimsen.

 

Etwas Ironie des Schicksals:

Die ersten Beiden ihrer Vorrundengruppe, gegen die sie die einzigen Spiele verlor,  spielten das Finale aus. Insgeheim kann sie sich als "Dritte" fühlen, da ihr Gruppen-Pool mit Abstand die stärkste Gruppe (Gesamt-Platzierungen: 1, 2, 9, 11, 17) war.

 

Außerdem noch anzumerken: Nina gelang es als einzige Spielerin, der souveränen Gesamtsiegerin Eva Xintian Gao (8:0 Spiele und 24:1 Sätze) im Laufe des Turnieres einen Satz abzunehmen.

 

Insgesamt ein sehr gutes Turnier für Nina bei sechs Siegen und den beiden Niederlagen gegen die Finalistinnen sowie tolle drei Tage zusammen mit anderen TT-begeisterten Kids.

 

Alle Ergebnisse gibt es hier, dazu ein erster Bericht auf der DTTB-Seite.

 

Ein weiterer Artikel vom Sonntag auf der Seite des Deutschen Tischtennis Bundes.

 

Und auf der Berliner Verbandsseite gibt es auch Hinweise.

 

Ein ausführlicher Bericht der beiden Wettkampftage.

 

Nina beim Finale des 59.TTT mit gutem 2.Platz

Für das Finale des 59.TTT standen zwei Vertreter aus unserem Verein an den Tischen.

 

Bei den C-Schülerinnen konnte Nina C. sich über einen guten 2.Platz freuen. Nach der Finalniederlage war sie recht platt. In der Vorrundengruppe konnte sie die Finalistin Anna-Lena Szillat noch hauchdünn 3:2 schlagen (Dritter Satz 18:16).

 

Nach zwei Turnierwochenenden (Verbandsfinale der mini's und Finale 59.TTT) wartet auf Nina noch das dreitägige Bundesfinale der mini-Meisterschaften in Berlin.

 

Einen kleinen Bericht gibt es hier.

 

Gute Ergebnisse beim Finale mini-Meisterschaften

Das Landesfinale der 36.mini-Meisterschaften fand am 11.Mai 2019 in der Paul-Heyse-Straße statt.

 

Aus unserem Verein nahmen vier Starten teil. Nina C. vertrat uns in der AK bis 10 Jahre. In der gleichen AK spielten auch Leon V. und Mads F.

 

In der AK bis 12 Jahre spielte Jakob H.

 

Alle vier Starter erreichten wenigstens das Halbfinale. Leon V. und Jakob H. holten Bronze und Nina C. gewann sogar den Pokal und die Teilnahme am Bundesfinale. Nur Mads F. ging leider mit Platz vier leer aus.

 

Einen Bericht mit Bildern gibt es hier.

 

BTTV Jugend-Race 2.Runde am 23.März 2019

Zum Abschluss der Saison empfingen unsere Jungen die zweite Mannschaft von eastside. Leider konnten unsere Gäste nur zu zweit antreten.

Damit wir nicht alle umsonst zum Punktspiel erschienen sind, wurde ein kurzes Freundschaftsspiel mit 3er Teams ausgetragen. Der dritte Spieler für unsere Gäste war Tristan. Am Ende gab es eine 3:6 Niederlage von Johann, Julian und Jonas gegen unsere Gäste. Tristan holte gegen unsere Jungen alle drei Siege.

 

Trotz des bedeutungslosen Spiels gab es guten Sport zu sehen. Vielen Dank auch an unsere Besucher für ihr Erscheinen.

 

Durch die überraschende Niederlage von Neuenhagen landen unsere Jungen in der Abschlusstabelle auf Rang 2!

 

BTTV Jugend-Race 2.Runde am 23.März 2019

Am 23.März 2019 fanden in unserer Halle drei Turniere im Rahmen des neuen BTTV Jugend Race statt. In jeder Turnierrunde war ein Vertreter unseres Vereins angetreten.

In der 3.Klasse (13 Teilnehmer) konnte Tristan mit einer 6:0 Bilanz den Pokal abräumen. Aufgrund der guten Platzierung konnte er gleich am nächtshoheren Turnier starten.

Für die 2.Klasse hatten wir somit zwei Starter. Max wurde mit einer 2:3 Bilanz im Feld von 10 Startern Sechster. Für Tristan sprang diesmal kein Sieg heraus, zumal sein Akku sehr leer war.

Nils war unser Vertreter in der 1.Klasse (8 Teilnehmer). Er startete mit einem typischen Sieg in fünf Sätzen. Danach gab es gegen den haushohen Favoriten Falk (immerhin Nr. 15 der BTTV-Rangliste) die erwartete Niederlage, aber Nils konnte den ersten Satz gewinnen. Am Ende wurde Nils mit 4:2 Siegen Vierter. Mehr Siege hatten Platz 2 und 3 auch nicht, nur hatte Nils wie so oft das schlechtere Satzverhältnis.

 

BTTV Jugend-Race 23./24.Februar 2019

Beim Jugend-Race Turnier des Berliner Verbandes konnte Nils G. überzeugen. Durch sein kämpferisches Spiel holte er gute 5:1 Spiele, gewann dabei alle vier Fünfsatzspiele. Jedoch machten diese Satzverluste eine noch bessere Platzierung unmöglich. Die Plätze 1 bis 3 waren punktgleich und Nils G. gewann immerhin gegen den Sieger des Turnieres.

 

Die Turnierserie mit dem Schweizer-System wird als Testphase gesehen, um wieder mehr Schwung in das Turnierwesen zu bringen.

 

 

In der dritten Spielwoche gab es in Hohenschönhausen nicht viel zu holen. Beim 2:8 erzielten Julian/Johann sowie Max die Punkte.

 

 

Eine Woche später gab es eine 5:8 Niederlage in Neuenhagen. Julian/Jonas holen vier der fünf Punkte.

 

 

Am 19.Januar 2019 Beginn der Rückrunde im Punktspielbetrieb. Gegen TTV Friedrichsfelde wurde mit 8:0 gewonnen.

 

2018

 

Weihnachtsturnier des Nachwuchses am 09.12.2018

Zum Weihnachtsturnier machten sich acht SpielerIn auf die Jagd nach den Preisen. Die Favoriten Johann und Julian schnupperten bereits am Tag zuvor beim Erwachsenenturnier. Im Turnier jeder gegen jeden triumphierte am Ende Johann mit einem 3:0 gegen Julian. Sehr erfreulich auch die Teilnahme der vier neuen SchülerIn.

 

Letztes Hinrundenspiel bei eastside 3 gewonnen

 

Am 24.11.2018 absolvierte unsere Jugendmannschaft das letzte Spiel der Hinrunde. Da Julian und Noah nicht spielen konnte, musste Nils als unsere Nr. 1 wieder ran. Zum Glück konnte Tristan auch noch spielen und wir eine komplette Mannschaft stellen. Am Ende sprang der zum Klassenerhalt notwendige Sieg heraus. Einen Dank auch an den Papa von Max für das Chauffieren.  Zum Spielbericht

 

Start in die neue Saison 2018/2019 misslungen

Am 29.09.2018 begann unsere neuformierte Jugendmannschaft das Vorhaben Klassenerhalt in der 3.Liga. Zum Auftakt mussten wir beim OSC 2 antreten. Leider gab es eine vermeidbare 4:8 Niederlage. Mit etwas mehr Fortune wäre auch ein 8:6 möglich gewesen. Während Johann zwei Punkte sowie das Doppel holte, kam von Julian kein Einzelpunkt. Erfreulich der Punktgewinn von Max.

 

Julian und Johann mit Podestplätze beim Aufstiegsturnier

Am 24./25.02.2018 richtete unser Verein das Aufstiegsturnier der A-Schüler und der weiblichen Spielklassen aus. Julian startete im unteren Feld der 2.Klasse und wurde dort Vierter. Danach konnte sich Johann im Turnier der 3.Klasse bis ins Finale kämpfen und unterlag dort einem weitaus höher eingestuftem Spieler. Johann kann als Aufsteiger in der 2.Klasse starten.

 

Aus einer Niederlage wird Sieg für die Jugend

Beim erwartet schweren Spiel gegen die Füchse gab es eine 3:8 Niederlage. Nils, Johann und Julian konnten punkten. Tags darauf wurde das Spiel für uns gewonnen gewerte, da Hannah Stolyar nicht einsatzberechtigt war.

Das erste Spiel bei Meteor wurde aus der Wertung genommen, da Meteor die Mannschaft zurückzog.

 

Jugend gewinnt gegen den Spandauer TTC

Unsere Jugend spielte gegen den Spandauer TTC (zu dritt) mit 8:4. Dass es knapper als erwartet zugehen würde, war im Vorfeld des Spiels allen klar. Immerhin fehlten bei uns Julian und Johann (beide zum Schüleraustausch im Ausland). Daher mussten unsere Neulinge Noah und Paul K. spielen und konnten erwartungsgemäß noch keine Akzente setzen. Hier ein kleiner Bericht.

 

Jugend zum Auftakt der Rückrunde erfolgreich

Das erste Spiel der Rückrunde absolvierten Paul, Nils, Julian und Johann bei der 2.Jugend von Meteor. Am Ende gab es mit einem 8:0 den erwarteten Pflichtsieg.

 

2017

 

BEM der Jugend am 16./17.12.2017

An der offenen BEM der Jugend nahmen Paul und Nils teil. Auch wenn die beiden Jungs in den Punktspielen der 5.Herren überzeugen konnten, so war an ein Überstehen der Vorrunde nicht zu denken. Mit einer LivePZ von rund 1250 sind die beiden eben noch kleine Lichter. Sie gaben dennoch ihr Bestes und Nils kann noch im folgenden Jahr einen neuen Anlauf nehmen.

 

Weihnachtsturnier der Schüler am 10.12.2017

Das Weihnachtsturnier der Schüler gewann in diesem Jahr Johann mit einem 3:1 gegen Julian und drehte somit den Spieß von der Vereinsmeisterschaft um. Dritter wurde Noah. Bericht und Bilder.

 

Vereinsmeisterschaft der Schüler

In diesem Jahr fand die Vereinsmeisterschaft am Sonntag, 26.11.2017 statt. Durch die Nichtteilnahme der erfolgsgewöhnten Spitzenspieler war der Kreis der Teilnehmer überschaubar. Am Ende gewann Julian gegen Johann mit 3:1. Dritter wurde unser Neuzugang Noah. Im Doppel setzten sich erwartungsgemäß Julian/Johann gegen Noah/Robert durch.

 

Alex sicherte sich die Schüler Rangliste April 2017

Die komplette Jugendmannschaft ließ die Rangliste sausen. Dies nutzte Alex zu seinem ersten Turniersieg bei der Rangliste. Im Finale bezwang er Julian. Die Plätze3 und 4 gingen an Johann und Erik.

 

A-Schüler knapp im Pokal gescheitert

Die A-Schüler mussten in der Runde der letzten 12 Teams bei der gesetzten Mannschaft der SG Rotation Prenzlauer Berg antreten. Gegen die Nummer 1 (S. Rummler) war kein Kraut gewachsen. Unsere Punkte holten Alex (2) und Julian. Ein Punkt von Johann hätte uns das Weiterkommen gesichert.

 

Die dritte Pokalhürde gegen Meteor zu hoch

Der Gegner ließ sich auf nichts ein und kam mit der stärksten Besetzung. Selbst der Spieler an Nr. 3 hatte fast 400 LivePZ-Punkte mehr als wir. Gerade gegen diesen Gegner (E.Sommer) hatten Paul und Nils einen Sieg vor Augen und unterlagen nur knapp mit 2:3. Somit mussten wir am Ende eine 0:7 Niederlage einstecken.

 

Nachwuchs beendet die Rückrunde

Gegen die erwartet schweren Gegner gelang leider kein Punktgewinn. Die Jugend war einem Remis nahe, jedoch kamen zwei eingeplante Einzel nicht, damit Paul und Nils gegen die Spieler des unteren Paarkreuzes noch einmal spielen konnten. Am Ende unterlagen sie mit 3:8. Die A-Schüler spielten nur zu dritt und verloren mit 2:8.

 

A-Schüler im Pokal bei Eintracht Berlin 2 erfolgreich

Auch die A-Schüler übersprangen die Pokalhürde Eintracht Berlin. Am Ende hieß es 4:3 für uns. Wir führten bereits mit 4:1. Alex spielte an diesem Tag sehr gut.

 

Jugend auch in der 2.Pokalrunde erfolgreich

Mit Eintracht Berlin 1 gab es einen stärkeren Gegner, jedoch spielte er ohne seine Nr. 1, was uns half und wir das Spiel mit 5:2 gewinnen konnten. In der 3.Runde erwartet uns ein Team der Top 8 gesetzten Mannschaften.

 

Jugend meistert 1.Pokalrunde

Gegen etwas ersatzgeschwächte Jungen von AdW konnten sich Paul, Nils und Katharina mit 6:1 durchsetzen. Es wartet nun ein deutlich stärkerer Gegner.

 

Punktspielstart der Jugend gelungen

Die Jugendmannschaft gewann am 14.01. ihr erstes Spiel beim SCC 4 mit 8:2. Erstmals fehlte Paul bei einem Spiel. Besonders Matthias konnte als Nachrücker überzeugen.

 

2016

Weihnachtsturnier 2016 ging an Alexander

In Abwesenheit der Jugendmannschaft (die Spieler sollten tags zuvor bei den Erwachsenen spielen) machten Alexander und Julian den Sieg unter sich aus. Wieder einmal setzte sich Alexander in fünf Sätzen durch. Insgesamt war die Teilnahme mit acht Schülern geringer als erwartet.

 

Rangliste November 2016 wieder ein Fall für Paul

Auch beim dritten Sieg in Folge hieß das Finale Paul gegen Nils. Diesmal wurden vier Gewinnsätze gespielt und Paul gewann nach 0:3 mit 14:12 im siebten Satz. Damit steht einem neuerlichen Gesamterfolg kaum noch etwas im Wege

 

Paul und Nils räumen bei der Vereinsmeisterschaft ab

Unsere besten Jugendlichen konnten sich bei der Vereinsmeisterschaft am 27.11.2016 durchsetzen und ihre Titel aus dem Vorjahr verteidigen. Während viele neue Jungen am Turnier teilnahmen, mussten wir erstmals ohne Mädchen das Turnier bestreiten. Paul siegte im Finale gegen Nils und beide gewannen das Doppel knapp gegen Alexander und Julian.

 

Jugend mit Niederlage am 12.11.2016

Für die Jugendmannschaft war dies ein wichtiges Spiel, bei dem man sich <chancen ausgerechnet hatte. Leider kam alles ganz anders und die Gäste konnten mit einem sehr starken Ersatz ein 8:2 bejubeln. Zu unser Pech gewann auch noch eine weitere hinter uns platzierte Mannschaft. Am Ende bedeutet dies den Abstieg - Schade!

 

Ein Sieg und eine Niederlage am 05.11.2016

Die A-Schüler begannen bereits um 13:00Uhr gegen Zehlendorf 2. Nach 0:2 Rückstand wurden alle sechs Spiele in Folge gewonnen. Die Jugend empfing den Spandauer TTC und unterlag mit 3:8. Herausragend der Sieg von Nils gegen Müller, einer starken Nr. 1. Kurzer Bericht.

 

Paul bei Rangliste Oktober 2016 wieder vorn

In der Neuauflage des Finales vom September konnte sich Paul wieder einmal mit 3:2 gegen Nils behaupten. Auf Platz 3 folgte Raphael, der sich ebenfalls mit 3:2 gegen Matthias durchsetzte. Mit Johann und Maximilian folgten zwei weitere Neulinge.

 

Beide Nachwuchsteams gewinnen mit 8:6

Die Jugend gewinnt bei Rotation Prenzlauer Berg nach zähem Ringen mit 8:6. Etwas später zogen die A-Schüler gegen drei Braumänner ebenfalls mit 8:6 nach. Die neuen Schüler Johann und Matthias konnten mit je einem Sieg überzeugen.

 

Paul gewinnt die Rangliste der Schüler September

Erneut standen sich Paul und Nils im Finale gegenüber. Diesmal hatte jedoch Paul mit 3:2 die Nase vorn, da Nils es zwischenzeitlich vergaß, das Spiel zu entscheiden. Sehr gut schlugen sich Johann und Matthias mit Platz 3 und 4.

Hier geht es zu den Ergebnissen.

 

Rangliste der Schüler August 2016 - Nils siegt.

Gleich zum Beginn des neuen Schuljahres wurde Rangliste August ausgespielt. Beim ersten Aufeiandertrfeen der etablierten Schüler mit den neuen Schülern, wurde das Kräfteverhältnis wieder ins rechte Licht gerückt. Am Ende setzte sich Nils im erwarteten Finale gegen Paul durch. Die Ergebnisse.

 

Wir starten mit zwei Teams in die neue Saison

Mit je einer Jugend- und einer A-Schülermannschaft starten wir in die neue Saison. Zum Glück sind die neuen A-Schüler schon so weit, dass sie in den Punktspielen eingesetzt werden können.

 

Rangliste der Schüler Juli 2016 geht an Raphael

In Abwesenheit der etablierten Mannschaftsspieler spielten die Neumitglieder die Rangliste unter sich aus. Acht Schüler spielten den ersten Sieger des Jahres aus. Am Ende trafen die ungeschlagenen Raphael und Matthias aufeiander. Am Ende setzte sich Raphael klar mit 3:0 durch. Alle Ergebnisse.

 

Erneut Andrang bei den Schülern

Wir haben erneut viele neue Schüler bekommen. Zugleich haben einige langjährige Mitglieder mit Tischtennis aufgehört. Smit befinden wir uns bei den A-Schülern im Umbruch.

 

2.Vergleich des Nachwuchses mit Freizeitteam

Die 2.Auflage des Vergleichskampfes zwischen dem Freizeitteam und dem Nachwuchs (diesmal Jugendmannschaft) ging erneut an die Erwachsenen. Am 08.Juli 2016 ging es beim 10:8 schon knapper zu. Leider verpassten es die Mädels den Sieg einzutüten, denn ihnen gelang kein Punkt.

 

Abschluss der Saison 2015/2016

Am Ende der Saison mussten wir feststellen: Die errungenen Aufstiege waren noch eine Nummer zu groß. Mehr als die 3.Liga sollte es noch nicht sein. Besonders in den oberen Paarkreuzen ist das Niveau sehr hoch.

 

Erste Spiele der Rückrunde

Die Rückrunde wird wie erwartet sehr schwer. Bisher gab es nur Niederlagen, teils sehr empfindliche gegen starke Gegner. In den entscheidenden Spielen muss eine Steigerung her, wenn man nicht wieder absteigen möchte.

 

Premiere im Jugendpokal

Am 15.01.2016 nahm erstmals eine Mannschaft am Jugendpokal teil. Paul Wi., Nils und Katharina spielten gegen den Rückrundengegner GutsMuths und unterlagen denkbar knapp mit 3:4. Die Punkte holten Paul (2) und Nils. Leider gaben die Jungs ihr Doppel mit 2:3 ab.

 

2015

 

Weihnachtsturnier 2015

Zum Jahresende wartet als Höhepunkt immer das Weihnachtsturnier. Diesmal nahmen 12 SchülerInnen teil. Gespielt wurde in zwei Sechsergruppen. Danach spielten die ersten drei einer Gruppe gegen die anderen drei der anderen Gruppe. Ebenso die Plätze 4 - 6. Am Ende setzte sich Nils punktgleich vor Maris durch. Dritte wurde Katharina. Paul Wi. verzichtete auf das Schülerturnier, da er bereits am Tag zuvor mit Nils am Erwachsenenturnier teilnahm und dort recht erfolgreich abschnitt.

 

Hinrunde abgeschlossen - alle drei Teams sind Aufsteiger

Erfreulich das Abschneiden der drei Punktspielmannschaften. Alle drei Teams belegten einen Aufstiegsplatz und starten zur Rückrunde eine Liga höher. Herzlichen Glückwunsch!

 

Rangliste der Schüler November geht an Nils

Die letzte Rangliste des Jahres im November gewann Nils. Er nutze die Abwesenheit von Paul Wi., der schon lange als Jahressieger feststand.

 

Rangliste der Schüler Oktober geht an Paul

Aufgrund der Herbstferien wurde die Rangliste Oktober Anfang November gespielt. Hier erwies sich wieder einmal Paul Wi. als Thriumphator. Zweiter wurde erneut Nils.

 

Rangliste der Schüler September mal anders

Die Rangliste September verlief kurios. Um der schleichenden Unpünktlichkeit Herr zu werden, durften nur die Schüler an der Rangliste teilnehmen, die sich pünktlich angemeldet hatten. Da es nur zwei Spieler waren, spielten sie gleich das Finale aus. Es gewann Julian gegen Tadeus. Die zu spät Erschienenen spielten separat und hier gewann wieder Paul Wi. vor Nils und Simon.

 

Beginn der Punktspiele Hinrunde 2015/2016

Im September begann die neue Punktspielsaison und wir starteten mit drei Teams, darunter erstmals eine Jugendmannschaft, womit Juliane im letzten Jugendjahr auch in den Genuss von Punktspielen kam.

 

Rangliste der Schüler August - Gewinner: Paul

Gleich zu Schulbeginn des neuen Jahres wurde die Rangliste August ausgespielt. Wer außer Paul Wi. sollte gewonnen haben? Er setzte sich erneut vor Nils (fast schon Dauerzweiter) und Katharina durch.

 

Rangliste der Schüler Juli geht an Paul

Am 14.07. fand die letzte Schüler-Rangliste vor den Sommerferien statt. Leider fiel das Schulfest des Max-Delbrück-Gymnasiums auch auf diesen Tag. Dadurch erschienen nicht alle SchülerInnen dieser Schule. Das störte Paul Wi. allerdings nicht. Durch seinen fünften Monatssieg kam er dem Gesamtsieg ganz nahe.

 

Vereinsmeisterschaft der Schüler 2015

Bei der 3.Vereinsmeisterschaft der Schüler gab es keine neuen Titelträger. Alle Sieger des Vorjahres konnten ihre Titel verteidigen. Bei sehr heißen Temperaturen erschienen alle 16 gemeldeten Teilnehmer. Dies zeugt von einer gewissen Konstanz der Schüler.

 

Rangliste der Schüler Juni geht erneut an Paul

Die Rangliste des Monats Juni gewann wieder einmal Paul Wi. Im Finale gab es ein knappes 3:2 gegen Maris und damit baute Paul Wi. seine Führung in der Gesamtwertung aus.

 

Erster Erfolg eines Mädchens bei Rangliste der Schüler

Ein Novum bei der Schüler-Rangliste: Als erstes Mädchen gewinnt Katharina eine Rangliste. Im Finale setzte sie sich gegen Dauersieger Paul Wi. durch. Bereits in der Vorrunde gewann sie gegen ihren Finalkonkurrenten. Aufgrund des unterrichtsfreien Tages gab es diesmal nur acht Teilnehmer bei der Rangliste Mai 2015.

 

Alex gewinnt Landesfinale der mini's

Eine Woche nach dem TTT-Finale gab es das Landesfinale der mini's. Wir wurden durch Magdalena, Alex, Julian und Paul M. vertreten. Im Finale gewann Alex mit 3:0. In der Finalrunde gab Alex keinen Satz ab, aber dafür war die Vorrunde umso holpriger. Magdalena wurde Zweite und Paul M. schied im Viertelfinale gegen Alex aus. Julian schaffte den Sprung ins Viertelfinale nicht.

 

Vergleichskampf der Schüler gegen Freizeitteam

Am 29.05.2015 gab es das mit Spannung erwartete Aufeinandertreffen der A-Schüler mit der Freizeitmannschaft. Am Ende hieß es 6:12, was noch genug Luft nach oben für weitere Spiele lässt.

 

Rangliste der Schüler April gewinnt Paul

Die vierte Auflage der Schüler-Rangliste sah erneut Paul Wi. vorn. Im Finale schlug er Nils mit 3:1, langsam wird das nicht mehr spannend.

 

Unsere Schüler beim Finale des TTT

Beim Finale des 55.TTT waren wir mit fünf SpielerInnen vertreten. Juliane, Katharina und Nina wurden jeweils Zweite. Neuling Magdalena wurde Dritte. Nur Paul verpasste einen Pokal, indem er das Spiel um Platz 3 knapp verlor.

 

Rangliste der Schüler März geht an Paul

Auch bei der Rangliste März war Paul W. nicht zu bremsen. Sein Erfolg fiel diesmal deutlich aus, denn fünf Spiele ohne Satzverlust in der Gruppe der Besten sind Spitze.

 

Saisonende der Schüler

Unsere Teams schrammten am Aufstieg vorbei. Bei den A-Schülern lag es an Besetzungsproblemen in den ersten beiden Spielen. Da halfen auch Siege gegen die beiden Spitzenteams nicht. Die B-Schüler vergaßen bei GutsMuths zu gewinnen, diese Punkte fehlten zum Schluss.

 

Rangliste der Schüler Februar - Paul gewinnt

Die zweite Rangliste des Jahres gewann Paul W. Zum ersten Mal wurde das Finale an einem Freitag ausgespielt. Leider verpasste Katharina im Finale die Möglichkeit, dass es zum ersten Mal eine Schülerin auf den Ranglistenthron schafft.

 

Verbandsturnier - 2.Runde des OBVC

Am 22.02.2015 richteten wir die 2.Runde des 1.OBVC der Schülerinnen aus. Von uns nahmen Nina, Mia, Katharina und Juliane teil. Es gab diesmal größere  Teilnehmerfelder, was unsere Erfolge etwas schrumpfen ließ. Die beste Platzierung erreichte Nina als Fünfte bei den A-Schülerinnen

 

2.Spielwoche der Rückrunde

In der zweiten Spielwoche gab es für unsere Schüler jeweils eine 6:8 Auswärtsniederlage. Die A-Schüler verloren an einem Freitag in Zehlendorf, die B-Schüler am folgenden Tag bei GutsMuths.

 

Rangliste der Schüler Januar geht an Nils

Die Rangliste der Schüler im Januar gewann Nils und durfte den neuen Wanderpokal mit nach Hause nehmen.

 

Start in die Rückrunde

Am 24.01.2015 starteten die B-Schüler die Rückrunde beim TTC Borussia Spandau mit einem 8:3 Sieg. Alexander gab dabei sein Punktspieldebüt mit zwei Punkten. Für die A-Schüler spielte Thomas Ersatz.

 

Verbandsturnier - 1.Runde des OBVC

Freud und Leid lagen beim 1.OBVC dicht beisammen. Während Nina sich bei den B-Schülerinnen den Pokal holte und Juliane tags darauf die Medaille als Dritte holte, konnte Katharina krankheitsbedingt nicht starten.

 

Im Januar richten wir das erste Verbandsturnier aus

Im neuen Jahr geht es am zweiten Wochenende gleich mit einem Turnier (OBVC) für die Mädels los. Da wir der ausrichtende Verein sind, besitzen wir Heimvorteil.

 

2014

 

Weihnachtsturnier 2014

Das inzwischen dritte Weihnachtsturnier brachte einen neuen Sieger. Tobias gewann im Finale gegen Nils. Dritter wurde Paul W. vor Alexander. Als bestes Mädchen kam Katharina auf Platz 5.

 

Hinrunde beendet - Auf- und Abstieg

Nach Abschluss der Hinrunde belegten die A-Schüler den vorletzten Platz und steigen somit in die 3.Liga ab. Die B-Schüler konnten trotz personeller Engpässe zum Schluss noch einen Aufstiegsplatz belegen und starten in der Rückrunde in der 2.Liga.

 

Rangliste der Schüler November - Gesamtsieger Paul

Den Wanderpokal für die monatliche Rangliste sicherte sich endgültig Paul W. Bei den bisherigen acht Turnieren war er viermal erfolgreich.

 

Punktspielsaison 2014/2015

Für die Saison 2014/2015 wurden erneut zwei Schülerteams für die Punktspiele gemeldet. Die A-Schüler starten in der 2.Liga und die B-Schüler in der 3.Liga.

 

Trainingsbeginn für die Schüler

Nach der einmonatigen Sommerpause startet das Kindertraining wieder am 22.August 2014. Zur Zeit haben wir 24 angemeldete Kinder, darunter elf Mädchen. Die Punktspiele beginnen am 20.September 2014.

 

2.Vereinsmeisterschaft der Schüler

Die 2.Vereinsmeisterschaft der Kinder fand am 15.Juni 2014 statt. Es nahmen vier Mädchen und sieben Jungs daran teil. Katharina und Paul trugen sich als dreifache Sieger in die Ergebnislisten ein.

 

Finale des TTT

Für das 54.TTT hat sich Paul als einziger Junge qualifiziert. Er schaffte den Sprung aus der Gruppe und wurde somit 5.-8. Juliane war als einziges Mädchen startberechtigt, da sie in keiner höheren Nachwuchsmannschaft spielt. Sie konnte Platz 3 erringen und diesmal einen Pokal mit nach Hause nehmen.

 

Saisonende 2013/2014

Die A-Schüler beendeten die Saison mit Platz 4, der in der Folgesaison einen Platz in der 2.Liga sichert. Die B-Schüler konnten den Abstieg leider nicht verhindern und werden wahrscheinlich wieder in der 3.Liga spielen.

In der Rückrunde 2013/2014 gingen beide Teams eine Klasse höher an den Start.

 

2013

 

Weihnachtsturnier 2013

Am 15.Dezember 2013 fand das 2.Weihnachtsturnier der Kinder statt. Alle Einzelheiten gibt es hier

 

Schüler starten in die erste Punktspielsaison

Im August 2013 begannen unsere Schüler ihre erste Punktspielsaison. Wir gingen mit je einer Mannschaft bei den A-Schülern und B-Schülern teil.  Die letzten Spiele fanden am 23.Novermber 2013 statt. Am Ende wurden beide Teams sehr gute Zweite.

 

Schüler mit erster eigener Vereinsmeisterschaft

Am 01.Juni 2013 startete die erste eigene Vereinsmeisterschaft für den Nachwuchs. Alles Weitere dazu gibt es hier.

 

Schülerinnen beim Finale des TTT

Beim 53.TTT waren wir mit sechs Mädchen und zwei Jungen vertreten. In der AK bis 10 Jahre gewann Nina. Katharina holte Platz 3 in der AK bis 12 Jahre. Den Bericht zum Turnier gibt es hier.

 

Landesfinale der mini's

Nach dem Vereinsausscheid für die Mini-Meisterschaften (Jahrgang 2000 und jünger) nahmen vier Mädchen und ein Junge am Landesfinale teil.  Nina gewann das Turnier der Jüngsten und qualifizierte sich für das Bundesfinale. Katharina wurde eine Altersklasse höher Zweite. Michel kam bis ins Viertelfinale. Ein Bericht zum Finale gibt es hier.

 

2012

 

Erstmals eigenes Weihnachtsturnier für die Schüler

Die große Anzahl von Kindern veranlasste uns dazu, erstmals ein eigenes Weihnachtsturnier für die Jüngsten auszutragen. An diesem Turnier nahmen 21 Kinder teil.

 

Großer Zulauf von interessierten Schülern

Seit Mai 2012 hatten wir einen erfreulichen Zulauf von Kindern, die gerne Tischtennis spielen möchten. Ein Jahr zuvor hatten wir bereits eine Schülermannschaft, die sich jedoch nicht stabilisieren konnte.