B-Schüler müssen im ersten Spiel passen

Zum ersten Spiel der Rückrunde konnten die B-Schüler nicht antreten und das Spiel musste kampflos abgegeben werden.

 

Wir hoffen, dass dies ein einmaliger Ausrtutscher war. Zum Glück muss für dieses Spiel keine Strafe wegen Nichtantretens bezahlt werden. Den Erwachsenen werden dafür 26€ sowie eventueller Fahrgeldersatz in Rechnung gestellt.

 

Was in der Hinrunde vorbildlich klappte, ging dieses Mal schief. Es gab mehr Absagen als für eine Spieldurchführung vertretbar sind. Zu einem Spiel müssen wenigstens drei Spieler einer Mannschaft anwesend sein.

 

Noch einmal zur Erklärung:

 

Die Spieltermine sind laut Rahmenterminplan bereits vor Saisonbeginn bekannt.  Auf unserer Webseite standen die Termine auch seit Monaten zum Nachlesen. Auf dem Handzette, den wir jedem Spieler übergaben, befanden sich die Spieltermine sowohl für die Hinrunde als auch für die Rückrunde. Jeder hätte sich darauf einrichten können. Sollte es einmal nicht gehen, dann muss man rechtzeitig vorher Bescheid sagen.

 

Ein Spiel zu verlegen ist nicht einfach, da besonders die Rückrunde mit vielen Terminen ausgebucht ist.

 

Hoffentlich finden wir zu gewohnter mannschaftlicher Geschlossenheit zurück.