B-Schüler gewinnen mit 8 : 5

Mit 14 Tage Verspätung griffen unsere B-Schüler erstmals in die Punktspiele ein. Zum ursprünglichen Termin hatten wir einen personellen Engpass, den unsere Gegner anerkannten und das Spiel verlegten. Leider konnte unser Gegner heute nur zu dritt antreten.

 

In der Besetzung Nils, Katharina, Nina und Michel wurde am Ende mit 8 : 5 gewonnen.

B-Schüler Lok Pankow gegen Meteor am 14.09.2013

Katharina und Nina verloren ihr Doppel knapp. Da beide Einzel im oberen Paarkreuz leider verloren wurden, stand es 1 : 3. Sowohl Nils als auch Katharina konnten ihren Gegnern keinen Satz abnehmen. Das kampflose Spiel von Nina sowie ein sehr gutes 3:0 von Michel führten zum Zwischenstand von 3 : 3.

 

Im zweiten Durchgang konnte Katharina ihren Gegner sicher mit 3:0 besiegen, während Nils erneut 0:3 unterlag, diesmal gegen die Nr. 1 des Gegners. Es folgte ein hart umkämpftes 3:2 von Nina. Nach einer 2:0-Führung hätte sie sich das Fünfsatzmatch ersparen können. Michels kampfloses Spiel brachte den Zwischenstand auf 6 : 4.

 

Zum Schluss folgten noch zwei Fünfsatzkrimis. Nina verlor gegen die Nr. 1 und Nils gewann sein erstes Spiel. Das abschließende Spiel gewann Michel ebenfalls in fünf Sätzen, aber es zählte nicht mehr, da es bereits den Endstand von 8 : 5 gab.

 

Insgesamt ein erfreulicher Auftakt, den es in den folgenden Spielen zu festigen gilt.

 

Hier geht es zum Spielbericht bei TTLive.