Berlinho-Cup 2020 - Runde 4 am 07.Januar 2020

Unser Verein schickte zum ersten Mal Spieler zu dieser Turnierserie der AK U 11, die nach einigen Jahren Stillstand wieder zum Leben erweckt wurde.

 

Die Jungen ermitteln in vier Qualirunden jeweils drei Teilnehmer für das Top 12. Die Mädchen starten ab der dritten Qualirunde und suchen ebenfalls ihre zwölf Besten für das Finalturnier. Heute stand die vierte und abschliessende Runde an. Gespielt wurden zwei Gewinnsätze.

 

Zoë und Lukas spielten erstmals ausserhalb unseres Vereins. Mit insgesamt 31 Teilnehmern, vielen Eltern und Geschwistern sowie Betreuern war die abgetrennte Halle reichlich gefüllt. Mit etwas Verspätung konnte das Turnier dann auch starten.

 

Die 24 Jungen spielten in vier 6er-Gruppen jeweils zwei Teilnehmer für das Viertelfinale aus, während die sieben Mädchen jeder gegen jeden spielte. Mit dabei waren auch zwei fünfjährige Mädchen.

 

Die erste Runde konnten Zoë und Lukas erfolgreich gestalten. Während Lukas gleich noch einen Sieg nachlegte, musste Zoë gegen die Topspielerin Anne D. ran und unterlag recht deutlich. In der dritten Runde kam auch für Lukas das erste Stoppzeichen - mit einem weiteren Sieg hätte er gute Chancen auf das Viertelfinale gehabt. Zoë liess jetzt nichts mehr anbrennen und landete mit etwas Glück und cleverem Spiel die restlichen Siege.

 

Auch für Lukas war nach dem dritten Sieg im vierten Spiel noch etwas drin, jedoch musste er im Abschlussspiel gegen den Besten der Gruppe ran und verlor. Somit war der Traum vom Erreichen des Viertelfinals vorbei. Mit 3:2 Spielen war es immerhin Platz 3 der Gruppe.

 

Zoë erreichte mit 5:1 Spielen einen sehr guten 2.Platz und qualifizierte sich damit für das Top 8 Turnier der Mädchen am 19./20.Februar 2020 - Herzlichen Glückwunsch!