2.Damen in der Saison 2013/2014 Rückrunde

Insgesamt wurde die Zielstellung nicht erreicht. Platz 10 punktgleich mit dem Tabellenletzten ist erheblich zu steigern.

 

In dieser Saison offenbarten sich Besetzungsprobleme. Zwei Spielerinnen mit Kleinkind bekommen Familie, Arbeit und Sport nicht unter einen Hut. Zudem bestritt Anja auch nur die Hälfte der Spiele, damit fehlte eine konstante zweite Punktesammlerin. Katana spielte in der Rückrunde sehr gut und verlor nur fünf Spiele. Das allein ist jedoch zu wenig. Der Einsatz von Juliane kam vielleicht noch etwas zu früh.

 

Der Mannschaft fehlt es einfach an Konstanz. Es passiert zu selten, dass drei Spielerinnen bei einem Punktspiel erfolgreich sind.

 

Für die neue Saison  kann es passieren, dass es keine 2.Damen mehr geben wird.