4.Herren in der Rückrunde Saison 2013/2014

Wie die 2.Herren, so stand auch die 4.Herren zur Halbserie auf einem Abstiegsplatz. Nur große Anstrengungen konnten den Klassenerhalt noch sichern. In die Mannschaft kamen Martin und Axel neu hinein. Das erste Spiel der Rückrunde war schon vorentscheidend. Gegen Rotation Berlin gab es ein 8:5, das Hinrundenspiel wurde ersatzgeschwächt mit 0:8 verloren. Nun gab es genau den einen Punkt Vorsprung gegenüber Rotation, den wir zum Klassenerhalt benötigten.

 

Das Zittern ging bis zum letzten Spiel, letztem Einzelspiel sowie letztem Satz weiter.

Im letzten Punktspiel mussten wir in Bernau einen Punkt holen. Er gelang um Haaresbreite, indem Martin im letzten Spiel ein 3:2 für das Unentschieden holte.

 

Knapper geht es nimmer.