Saison 2019 / 2020: Spiele Hinrunde    Hallenplan    Tabellen    Live-PZ     

TTC Lok Pankow e.V. - Tischtennis für jung und alt

Wir freuen uns, dass Sie den Weg auf unsere Seiten gefunden haben. Finden Sie hier mehr zu unserem Verein und unseren Mitgliedern, machen Sie sich ein Bild von uns, kontaktieren Sie uns oder kommen einfach einmal vorbei.

Neuer Aufnahmestopp für Jungen

Aufgrund der großen Nachfrage und neuer Vereinseintritte, müssen wir für die nächsten Monate erneut einen Aufnahmestopp für Jungen verhängen. Mädchen sind nach wie vor sehr willkommen, da ihre Anzahl im Berliner Verband immer mehr abnimmt.

Termine

Im Terminplaner finden sich viele Termine für Turniere und Veranstaltungen.

Nils G./Paul Vierte im Doppel bei Wittenau-Open

Dass Nils G. und Paul W. im Doppel sehr stark sind, das haben sie am Sonnabend bei den Wittenau Open erneut bewiesen. Während es beide im Einzelwettbewerb nicht in die Finalrunde schafften, konnten sie mit einer starken Leistung im Doppel Platz 4 erringen.

Bruno-Groger-Gedächtnisturnier am 29.06.2019

Das 7.Bruno-Groger-Gedächtnisturnier fand am 29.06.2019 statt. Alle Informationen zum Turnier gibt es hier.

Vereinsmeisterschaft Nachwuchs am 16.06.2019

Ergebnisse der VM des Nachwuchses 2019 TTC Lok Pankow
VM 2019 Nachwuchs.pdf
PDF-Dokument [45.1 KB]

Am Sonntag, 16.Juni 2019 fand die Vereinsmeisterschaft des Nachwuchses statt.

 

Gespielt wurden Einzel und Doppel. Insgesamt nahmen zehn Jungen und ein Mädchen am Turnier teil.

 

Im Einzel konnte sich Johann gegen Julian mit 3:0 durchsetzen. Dritter wurde hier Tristan. Im Doppel triumphierten Johann/Julian vor Tristan/Nina. Dritte wurden Niklas/Maurice. Alle Teilnehmer hatten zehn bis elf Spiele verteilt auf viereinhalb Stunden. Ein ausführlicherer Bericht folgt.

Bundesfinale mini-Meisterschaften - Platz 9 für Nina

Beim Bundesfinale der mini's  errang Nina C. am Ende einen sehr guten 9.Platz.

 

An Tag 1 gewann sie zwei der vier Spiele im Gruppen-Pool A und wurde somit Dritte. Im Zwischenrunden-Pool 3 der Dritten und Vierten gewann sie das erste Spiel.

 

Am Sonntag folgten noch zwei weitere  Siege und Nina spielte am Ende um Platz  9 und 10. Dieses Spiel konnte sie auch erfolgreich gestalten und Platz 9 einheimsen.

 

Etwas Ironie des Schicksals:

Die ersten Beiden ihrer Vorrundengruppe, gegen die sie die einzigen Spiele verlor,  spielten das Finale aus. Insgeheim kann sie sich als "Dritte" fühlen, da ihr Gruppen-Pool mit Abstand die stärkste Gruppe (Gesamt-Platzierungen: 1, 2, 9, 11, 17) war.

 

Außerdem noch anzumerken: Nina gelang es als einzige Spielerin, der souveränen Gesamtsiegerin Eva Xintian Gao (8:0 Spiele und 24:1 Sätze) im Laufe des Turnieres einen Satz abzunehmen.

 

Insgesamt ein sehr gutes Turnier für Nina bei sechs Siegen und den beiden Niederlagen gegen die Finalistinnen sowie tolle drei Tage zusammen mit anderen TT-begeisterten Kids.

 

Alle Ergebnisse gibt es hier, dazu ein erster Bericht auf der DTTB-Seite.

 

Ein weiterer Artikel vom Sonntag auf der Seite des Deutschen Tischtennis Bundes.

 

Und auf der Berliner Verbandsseite gibt es auch Hinweise.

 

Ein ausführlicher Bericht der beiden Wettkampftage.

Nina beim Finale des 59.TTT mit gutem 2.Platz

Für das Finale des 59.TTT standen zwei Vertreter aus unserem Verein an den Tischen.

Uwe G. vertrat uns in der AK S50 und wurde guter Vierter.

 

Bei den C-Schülerinnen konnte Nina C. sich über einen guten 2.Platz freuen. Nach der Finalniederlage war sie recht platt. In der Vorrundengruppe konnte sie die Finalistin Anna-Lena Szillat noch hauchdünn 3:2 schlagen (Dritter Satz 18:16).

 

Nach zwei Turnierwochenenden (Verbandsfinale der mini's und Finale 59.TTT) wartet auf Nina noch das dreitägige Bundesfinale der mini-Meisterschaften vom 31.Mai - 02.Juni in Berlin.

 

Einen kleinen Bericht gibt es hier.

Gute Ergebnisse beim Finale mini-Meisterschaften

Das Landesfinale der 36.mini-Meisterschaften fand am 11.Mai 2019 in der Paul-Heyse-Straße statt.

 

Aus unserem Verein nahmen vier Starten teil. Nina C. vertrat uns in der AK bis 10 Jahre. In der gleichen AK spielten auch Leon V. und Mads F.

 

In der AK bis 12 Jahre spielte Jakob H.

 

Alle vier Starter erreichten wenigstens das Halbfinale. Leon V. und Jakob H. holten Bronze und Nina C. gewann sogar den Pokal und die Teilnahme am Bundesfinale. Nur Mads F. ging leider mit Platz vier leer aus.

 

Einen Bericht mit Bildern gibt es hier.

Turnierkalender

Die nächsten Turnierankündigungen sind im Abschnitt Verein zu finden.

Rückblick auf die Saison 2018/2019

Gesamtbilanz Hinrunde:     32 Siege, 6 Unentschieden, 42 Niederlagen

Gesamtbilanz Rückrunde:   33 Siege, 6 Unentschieden, 39 Niederlagen

Spiel der Jugend gegen eastside 2

Zum Abschluss der Saison empfingen unsere Jungen die zweite Mannschaft von eastside. Leider konnten unsere Gäste nur zu zweit antreten.

Damit wir nicht alle umsonst zum Punktspiel erschienen sind, wurde ein kurzes Freundschaftsspiel mit 3er Teams ausgetragen. Der dritte Spieler für unsere Gäste war Tristan. Am Ende gab es eine 3:6 Niederlage von Johann, Julian und Jonas gegen unsere Gäste. Tristan holte gegen unsere Jungen alle drei Siege.

 

Trotz des bedeutungslosen Spiels gab es guten Sport zu sehen. Vielen Dank auch an unsere Besucher für ihr Erscheinen.

 

Durch die überraschende Niederlage von Neuenhagen landen unsere Jungen in der Abschlusstabelle auf Rang 2!

Hier geht es zur Staffel.

Erfolgreiche Mannschaften beim TTT

Im Mannschaftsturnier des 59.TTT schnitten unsere Vertreter sehr erfolgreich ab. Nils H./Janis unterlagen erst im Finale.

 

Nils G./Paul wurden im gleichen Turnier Dritte.

 

Gratulation an unsere erfolgreichen Teilnehmer!

 

Nils H. konnte noch einmal jubeln, denn am Sonntag buche er mit einem Sieg bei der 3.Qualifikation das Ticket für das Finalturnier am 18.Mai 2019.

BTTV Jugend Race am 23.März 2019 bei Lok Pankow

Am 23.März 2019 fanden in unserer Halle drei Turniere im Rahmen des neuen BTTV Jugend Race statt. In jeder Turnierrunde war ein Vertreter unseres Vereins angetreten.

In der 3.Klasse (13 Teilnehmer) konnte Tristan mit einer 6:0 Bilanz den Pokal abräumen. Aufgrund der guten Platzierung konnte er gleich am nächtshoheren Turnier starten.

Für die 2.Klasse hatten wir somit zwei Starter. Max wurde mit einer 2:3 Bilanz im Feld von 10 Startern Sechster. Für Tristan sprang diesmal kein Sieg heraus, zumal sein Akku sehr leer war.

Nils war unser Vertreter in der 1.Klasse (8 Teilnehmer). Er startete mit einem typischen Sieg in fünf Sätzen. Danach gab es gegen den haushohen Favoriten Falk (immerhin Nr. 15 der BTTV-Rangliste) die erwartete Niederlage, aber Nils konnte den ersten Satz gewinnen. Am Ende wurde Nils mit 4:2 Siegen Vierter. Mehr Siege hatten Platz 2 und 3 auch nicht, nur hatte Nils wie so oft das schlechtere Satzverhältnis.

 

Für Nils und Tristan war es die letzte Möglichkeit der Teilnahme Turnieren des Berliner Verbandes, da sie im nächsten Jahr die Nachwuchsklasse verlassen.

 

Bleibt abzuwarten,  wie sich die Spielergebnisse auf die LivePZ auswirken.

Neues Jugend-Race Turnier am 23./24.02.2019

Beim Jugend-Race Turnier des Berliner Verbandes konnte Nils G. überzeugen. Durch sein kämpferisches Spiel holte er gute 5:1 Spiele, gewann dabei alle vier Fünfsatzspiele. Jedoch machten diese Satzverluste eine noch bessere Platzierung unmöglich. Die Plätze 1 bis 3 waren punktgleich und Nils G. gewann immerhin gegen den Sieger des Turnieres.

 

Die Turnierserie mit dem Schweizer-System wird als Testphase gesehen, um wieder mehr Schwung in das Turnierwesen zu bringen.

Mehr Informationen gibt es hier.

mini-Meisterschaften Vereinsausscheid 15.02.2019

Beim Vereinsausscheid zu den mini-Meisterschaften konnten Nina und Merle die Tickets bei den Mädchen bis 10Jahre buchen. Bei den Jungen schaffte dies Leon. In der Altersklasse bis 12Jahre war Jakob erfolgreich.

Rangliste der Schüler am 30.Januar 2019

Anlässlich des Tages der offenen Tür fand am Mittwoch, 30.Januar 2019 die Rangliste der Schüler statt. Acht SchülerIn fanden sich pünktlich zum Turnier jeder gegen jeden ein. Nach sieben Spielrunden stand Johann als Sieger fest. Knapp dahinter landete Tristan, der Johann immerhin die einzigen beiden Sätze abnahm. Bester Spieler der Jahrgänge 2008 war Mads.

Schüler Rangliste Lok Pankow Januar 2019 - alle Einzelergebnisse
Schüler Rangliste Januar 2019.xlsx.pdf
PDF-Dokument [23.3 KB]

Rückblick auf die Weihnachtsturniere 08./09.12.18

Einen ausführlichen Rückblick auf das Turnier gibt es hier.

Ein kleiner Bericht zum Weihnachtsturnier der Schüler gibt es hier.